Aktuelles

6.12.2018, ab 17:30 Uhr, Grüne Ecke Saalfeld: weihnachtliches Beisammensein - im Gedenken an Sigrid Regler - alle Menschen sind herzlich willkommen, dabei zu sein!


Bündnisgrüne Spenden Saalfelder Bürgermeistern Obstbäume


Wir nehmen Abschied von Sigrid Regler - Du wirst uns fehlen


► Donnerstag, 01.11.2018, 19 Uhr: Filmgespräch "Das Gegenteil von Grau" mit dem Dokumentarfilmer Matthias Coers (Grüne Ecke, Saumarkt 4)

Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand – nicht alle zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil. Immer mehr Menschen entdecken neue Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein: Ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Gemeinschaftsgärten, Stadtteilläden, Repair Cafés und Mieter*inneninitiativen entstehen in den Nischen der Städte – unabhängig, selbstbestimmt und gemeinsam. "Das Gegenteil von Grau" zeigt unterschiedliche Gruppen, die praktische Utopien und Freiräume leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum kämpfen.

Der Regisseur des Filmes ist anwesend und steht im Anschluss an den Film für Fragen und Diskussionen bereit.


19.10.2018, 16 Uhr: Kürbisschnitzen und -kochen (Grüne Ecke, Saumarkt 4, Saalfeld). Der kürbis, das Herbstgemüse schlechthin, wird gemeinsam mit Geflüchteten und Einheimischen verarbeitet - zu Kunst und Kuliniarischem. Eingeladen sind alle, die Spaß an interkutureller Kommunikation, am Kochen und natürlich am Essen haben!


Grüne stimmen gegen den Bau einer Firma, die in Saalfeld Plastefolien herstellen will. "Wenn weltweit um die Reduzierung von Plastikabfall gerungen wird, ist das diese Investition nicht klug."


20.09.2018, 17:30 Uhr Mitgliederversammlung in der Grünen Ecke in Saalfeld, u.a. mit Terminplanung und Wahlen der Delegierten für die Landes- und Bundesdelegiertenkongferenzen.


Grüne im Rudolstädter Stadtrat fordern in der Nacht Tempo 30 auf den Bundesstraßen im Stadtgebiet, um die Anwohner vor krankmachenden Lärm zu schützen.


18.08.2018: Detscherfest in Saalfeld (Marktplatz, ab 13 Uhr) und wir sind wieder mit einem grünen Stand und den unvergleichlich leckeren Aufstrichen von Susi vertreten (Bild aus dem Jahr 2014)


22./23.06.2018: auswärtiges Mitgliedertreffen mit Kind und Kegel in Hütten. Wir tagen ab Freitag (ab 17 Uhr) in der Jugendbildungsstätte Hütte (im benachbarten Saale-Orlakreis), essen und übernachten gemeinsam dort und wandern nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonnabend noch in der Uhlstädter Heide - inhaltlicher Schwerpunkt sind die Überlegungen zur kommenden Kommunalwahl im Frühjahr 2019.


06.05.2018, 15: 15 Uhr: Wir besichtigen das verfallene ehemalige Hotel Schwarzeck in Bad Blankenburg, in dessen Ruine eine der größten Fledermauskollonien der Region zu Hause ist. Treffpunkt ist der Parkplatz am Chryspopras-Wehr


► 18.04.2018, 18 Uhr: Für einen besseren Schutz unseres wichtigsten Lebensmittels: sauberes Wasser - Grüne Infoveranstaltung zum neuen Wassergesetz (Grüne Ecke, Saalfeld) mit Roberto Kobelt und Roland Mauden - Jede Menge Fachleute dabei, von Anglern, über Gewässerökologen bis hin zu den Experten der Wasserwirtschaft - Fazit: Sauber bleiben unsere Flüsse nur, wenn alle mitziehen - zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt.


uns Grüne gibt es jetzt wieder auf Facebook und zwar hier: https://www.facebook.com/GrueneSaalfeldRudolstadt/


► 15.04.2018: Bürgermeisterwahlen: Unser Grüner Kandidat Frank Bock bekommt in Rudolstadt 10,2 % der Stimmen - ein großer Erfolg für unsere Arbeit vor Ort, auch wenn es noch nicht gerreicht hat, den Amtsinhaber abzulösen.

Der von uns Grünen in Saalfeld unterstützte SPD-Kandidat Steffen Lutz muss am 29.4.2018 noch in die Stichwahl - auch dafür drücken wir Grüne die Daumen!


► 12.04.2018: Endspurt Bürgermeisterwahlkampf in Rudolstadt: Die Stadt gehört den Menschen - Unser Kandidat Frank Bock an ungewöhnlicher Stelle in der Stadt im Gespräch (OTZ-Bericht vom 14.04.2018)


►23.03.2018, Grüner kommunalpolitischer Aktionstag: Unterwegs mit den grünen Kandidaten von Gera über Jena, Weimar, Erfurt, bis nach Gotha - Frank Bock mit Umweltmininsterin Anja Siegesmund, den beiden Landessprecher*innen und der Landratskandidatin für den Saale-Holzland-Kreis Astrid Matthey. ►►► Hier ein gemeinsames Positionspapier zur Kommunalwahl aller grünen Kandidaten


► 19.03.2018, 19 Uhr, Podiumsdiskussion mit Frank Bock, unserem Bürgermeisterkandidaten für Rudolstadt - zum besseren Lesen des OTZ-Artikels vom 24.03.2018 das Bild anklicken


Frank Bock - Unser Bürgermeisterkandiat für Rudolstadt - hier ist sein Programm Viel drin: von mehr Bürgerbeteiligung über nachhaltige Stadtentwicklung und die Stärkung der Kultur und der Jugendarbeit bis hin zu einer modernen und kreativen Verwaltung. Seine Kandidatur steht unter dem Motto Nichts ist mächtiger, als eine Idee, deren Zeit gekommen ist (Victor Hugo). Zum besseren Lesen einfach das Bild anklicken!


Frank Bock: Unser Kandidat für Rudolstadt - Der Wahlkampf in Rudolstadt hat begonnen, die Großfläche steht, Plakate werden gehängt, Faltblätter sind im Druck - und wir freuen uns über jede und jeden, die/der uns beim Verteilen hilft oder auch sonst Lust hat, mit anzupacken - damit Rudolstadt lebendiger und grüner wird! Wenn Du mitmachen willst: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Kontaktaufnahme ganz schnell ► hier


► Mittwoch 7.3.2018, 18 Uhr, Grüne Ecke Saalfeld: Mitgliedertreffen mit Diskussion und gemeinsamem Kochen - denn an diesem Tag ist der "Tag der gesunden Ernährung" - als Gast ist der Fraktionsvorsitzende unserer grünen Landtagsfraktion Dirk Adams eingeladen.


Dienstag 27.02.2018: Unser Bürgermeisterkandidat Frank Bock im OTZ-Interview. Was treibt ihn um? Lesenswert ► hier


► Sonnabend 24.3.2018, 15 Uhr, Restaurant "Zum Holzofen" in Rudolstadt: Nominierung von Frank Bock als Bürgermeisterkandidat für Rudolstadt

Mit einem guten Programm und frischen Ideen für diese Stadt wurde Frank Bock einstimmig als Kandidat nominiert. Auf geht es jetzt in einen spannnenden Wahlkampf - am 15.04.2018 wird gewählt - bis dahin wollen wir noch mit vielen Rudolstädterinnen und Rudolstädtern ins Gespräch kommen.


Mittwoch 14.2.2018, 18 Uhr, Grüne Ecke Saalfeld: Was ist Glyphosat? Dr. Frank Augsten (Agrarwissenschaftler, kommisarischer Präsident der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft) wird sich in einem Vortrag mit diesem Thema auseinandersetzen. Daran schließt sich eine Diskussion mit dem Publikum an. In Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.


Donnerstag 25.1.2018, 18 Uhr, Grüne Ecke Saalfeld: Mitgliedertreffen u.a. mit Wahl der Delegierten zur Bundesdelegiertenversammlung